Chemotherapie - Urologisches Praxiszentrum Offenburg

Urologisches Praxiszentrum Offenburg
Gemeinschaftspraxis der Fachärzte für Urologie * Thomas Herde - Peter Höfler - Thomas Schadt
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chemotherapie

Leistungen
Chemotherapie  ist die medikamentöse Therapie von Krebsleiden. Dabei werden  hauptsächlich Stoffe verwendet, die eine  schädigende Wirkung vor allem auf sich schnell teilende Zellen  entwickeln, zu denen im Besonderen Tumorzellen gehören. Sie sind  somit empfindlicher als gesunde Zellen auf diese Medikamente. Die  Nebenwirkungen dieser Medikamente betreffen folglich  vor allem Körperzellen mit schnellerer Teilungsfähigkeit, was zu  Durchfall, Haarausfall, Blutbildungsstörung führen  kann.

In der Urologie gibt es einige Chemotherapieformen, die  ambulant durchgeführt werden können. Dies betrifft  die Behandlung von Prostatakrebs, Blasentumore, Hodentumore.

In  neuerer Zeit wurden auch Medikamente zur  medikamentösen Tumortherapie entwickelt, die bei Nieren-, Blasen- und Prostatatumoren eingesetzt werden. Diese Medikamente sind keine eigentlichen  Chemotherapeutika, aber in ihrem Nebenwirkungsspektrum durchaus  vergleichbar.

Wir führen alle diese Therapien durch,  soweit dieses ambulant möglich ist. Mehrere unserer Mitarbeiterinnen sind eigens hierfür onkologisch weitergebildet  worden.
Start | Terminvergabe / Sprechzeiten | Ärzte | Praxisteam | Philosopie | Leistungen | Vorsorge | Häufige Erkrankungen | Informelles | Generelle Seitenstruktur
0781 / 472 - 8560
0781 / 472 - 8562 (fax)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü